Glutenfreie Grissini

Glutenfreie Grissini

Heute habe ich für Euch einen leckern glutenfreien Partysnack zum selber machen. Es past auch gut zum Grillen als Beilage oder einfach zum Knabbern. Das Rezept und Fragen und Antworten findet ihr auch in der Facebookgruppe Zöliakie Austausch.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken

Glutenfreie Grissini

Gericht: Backwaren
Land & Region: Italienisch

Zutaten

  • 300 Gramm Mehl - Schär Mix B
  • 160 ml lauwarmes Wasser
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel Trockenhefe
  • 1 Teelöffel Xanthan
  • Getrocknete Kräuter
  • Cayennepfeffer

Anleitungen

  • Das Mehl mit der Hefe mischen und Wasser, Salz, getrockneten Kräuter und Cayennepfeffer nach Geschmack hinzugeben
  • Die ganze Zutaten miteinander vermischen.
  • Den Teig bedeckt in einem warmen Ort ca 1 Stunde gehen lassen.
  • Als nächstes den Teig zu einer Rolle formen, und in gleich große Stücke schneiden.
  • Jetzt jeweils dünne Rollen aus den Stücken formen und auf ein Blech legen.
  • Abdecken und nochmals in einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.
  • Nun das ganze nur noch in den kalten Backofen stellen und auf 200 Grad Unter- und Oberhitze ca. 15 Minuten backen.

Notizen

Hier einige Fotos von der Herstellung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating